AWO-Proberaumhaus “Monkeys” 2018

Logo MonkeysAdresse

Konrad-Adenauer-Straße 98
42651 Solingen – Mitte
Telefon 0212 – 59 44 82 36
eMail monkeys@awo-aqua.de
www.awo-aqua.de

Haltestelle

Rathausplatz (Linien 3 + 1)
Fußweg: 3 Min.

 


Programm in Kürze

19:00 Uhr:  Junior Symphoniker  Geige spielen ist cool
20
:15 Uhr:  Die Spiegelsinfonie  Lesung und Klassik
22:00 Uhr:  Widderter Jazz-Band  Jazz-Standards

Fortlaufend: Jam-Sessions & Führungen


Kulinarisches
Leckere Snacks und Getränke stehen im gemütlichen, mit viel Liebe eingerichteten Café bereit.


Barrierefreiheit:
Bis auf die Jam-Sessions und Führungen sind alle Programmpunkte barrierefrei.


Programm

Musikalische Reise durch ein magisches Solingen
Das AWO-Proberaumhaus „Monkeys“ lädt ein zur einer musikalischen Reise durch ein fantastisches Solingen. Dabei tritt eine Romanautorin gemeinsam mit den Bergischen Symphonikern auf, begegnen sich Notenspiel und Improvisation, Kunstmusik und Lesung, treffen Klassik, Jazz und rockige Jam-Sessions aufeinander. Verbindendes Element ist die Liebe zur Musik in all ihren Facetten.

 

Juniorsymphoniker 19:00 Uhr:  Junior Symphoniker

Den Anfang machen die „Junior Symphoniker“, bestehend aus musikbegeisterten SchülerInnen zwischen 8 und 18 Jahren. Unter dem Motto „Geige spielen ist cool“ gibt es von Pop bis Klassik viel zu entdecken.

Leitung: Almuth Wiesemann (Bergische Symphoniker).

 

 

 

Lilian Muscutt20:15 Uhr: „Die Spiegelsinfonie“ Lesung & Klassik

Die Autorin Lilian Muscutt liest aus ihrem regionalen Fantasy-Roman „Die Spiegelsinfonie“. Dabei lernt das Publikum Solinger Schauplätze von ihren fantastischen Seiten kennen. Darunter so manch eine düstere Katakombe und das Proberaumhaus selbst.

Das Besondere: Die Lesung wird mit dem Trio d‘anches der Bergischen Symphoniker aufgeführt – inmitten von Spiegeln. Das Trio mit Marlies Klumpenaar (Klarinette), Ruth Krabbe (Fagott) und Christian Rohrblatt TrioLeschowski (Oboe) hat für die Lesung tief in den Katakomben der Musikgeschichte gewühlt und ist auf Erstaunliches gestoßen. Die Musiker/innen spielen zwischen den drei Kapiteln kurze Stücke, und auch im Anschluss.

 

 

22:00 Uhr: Widderter Jazz-Band

Die Widderter Jazz-Band ging aus einem spontanen Auftritt 2012 in der Widderter Kirche hervor und gestaltet dort seitdem Jazz-Gottesdienste. Die erfahrenen Musiker sind oder waren in Bigbands und Bläser Ensembles in der lokalen Musikszene aktiv. Unsere Sängerin singt im Gospelchor MovingOn. Gespielt werden hauptsächlich eigene Arrangements von bekannten Jazz-Standards.

 

Fortlaufend: Jam-Sessions & Führungen

Den ganzen Abend über lädt das Monkeys-Team herzlich dazu ein, das AWO-Proberaumhaus auf 5 Etagen zu erkunden. Es gibt Führungen durch das spannende, außergewöhnliche Gebäude (mit 12 Proberäumen, Tonstudio & Jugendkulturzentrum, Graffiti-Kunst), das mit Hilfe vieler junger Leute aufgebaut und im September 2017 eröffnet wurde. Im ersten Untergeschoss steht der mit Instrumenten ausgestattete Jam-Session-Raum für alle offen, die gemeinsam rocken möchten.

Bis auf die Jam-Sessions und Führungen sind alle Programmpunkte barrierefrei.


Foto Lilian Muscutt: Christian Beier