Bus 7 – Linie 1 – Oldtimer Bus – 2020

Bus 7: Oldtimer Bus

Linie 1


18:13 Hauptbahnhof / 18:16 Cobra / 18:21 Industriemuseum / 18:26 Lehner Straße / 18:31 Birkerstraße / 18:35 Graf-Wilhelm-Platz / 18:38 Rathaus / 18:48 Industriemuseum / 18:52 Cobra / 18:56 Hauptbahnhof

The Pope's ProjectThe Pope‘s Project

The Pope’s Project spielt alle seine Klassiker im Oldtimerbus der Linie 1. Von Blues, Jazz bis hin zu Reggae. Lassen Sie sich verwöhnen, begeistern, verzaubern und mitreißen von den bunt schillernden Tonwelten des Pope’s Project.

Röhrendes Saxophon trifft zwitschernde Trompete, begleitet von den fetzig rauen Riffs des Gitarristen und dem groovigen Performer am Trömmelche. Tanzen, Singen und Mitmachen ist angesagt. Zusammen rocken wir den Bus.


19:13 Hauptbahnhof / 19:16 Cobra / 19:21 Industriemuseum / 19:26 Lehner Straße / 19:31 Birkerstraße / 19:35 Graf-Wilhelm-Platz / 19:38 Rathaus / 19:48 Industriemuseum / 19:52 Cobra / 19:56 Hauptbahnhof

Blech Beat CologneBlech Beat Cologne

Von Jazz bis Blues, über Tango, Beat + Klezmer – BBC garantiert einen außergewöhnlichen Sound, der sofort zum Mitwippen animiert. Hier wird die Energie der Oldtimerbusse direkt über die Instrumente an die Füße der Zuhörer weitergeleitet. Die rare Zusammensetzung bei BBC lässt groovemäßig und optisch jeden Puls schneller schlagen.

Blech Beat Cologne das sind:
Rudi (Gitarre + Gesang): der mal ganz andere Saiten aufzieht.
Theo (Helikon-Tuba): der mal eben gegen das Blech der Welt bläst.
Washboard-Fransi: keiner groovt reiner &
Det (elektrische Harmonica) = das Orchester aus einer Hand.

… das alles und noch viel mehr ergibt eine erfrischende + spaßige Soundcollage zum Mitfahren und Abfahren.


20:13 Hauptbahnhof / 20:16 Cobra / 20:21 Industriemuseum / 20:26 Lehner Straße / 20:31 Birkerstraße / 20:35 Graf-Wilhelm-Platz / 20:38 Rathaus / 20:48 Industriemuseum / 20:52 Cobra / 20:56 Hauptbahnhof

The Pope‘s Project

siehe 18:13


21:13 Hauptbahnhof / 21:16 Cobra / 21:21 Industriemuseum / 21:26 Lehner Straße / 21:31 Birkerstraße / 21:35 Graf-Wilhelm-Platz / 21:38 Rathaus / 21:48 Industriemuseum / 21:52 Cobra / 21:56 Hauptbahnhof

Blech Beat Cologne

siehe 19:13


22:13 Hauptbahnhof / 22:16 Cobra / 22:21 Industriemuseum / 22:26 Lehner Straße / 22:31 Birkerstraße / 22:35 Graf-Wilhelm-Platz / 22:38 Rathaus / 22:48 Industriemuseum / 22:52 Cobra / 22:56 Hauptbahnhof

The Pope‘s Project

siehe 18:13

 


23:13 Hauptbahnhof / 23:16 Cobra / 23:21 Industriemuseum / 23:26 Lehner Straße / 23:31 Birkerstraße / 23:35 Graf-Wilhelm-Platz / 23:38 Rathaus / 23:48 Industriemuseum / 23:52 Cobra / 23:56 Hauptbahnhof

RJMRJM

RJM –  das sind 3 Musiker mit jeweils anderem musikalischen Hintergrund, aber der gleichen Idee: Musik mit viel Gesang und akustischen Instrumenten machen. So haben sie sich vor 5 Jahren an einen Küchentisch gesetzt und mit Arrangieren und Probieren begonnen.

Heraus kam etwas, das am ehesten nach kalifornischer Spät-Hippiemusik klingt. Naheliegend war die Verwendung von musikalischem Material von Bands mit viel Vokaleinsatz wie Crosby, Stills & Nash, Four Seasons, Eagles, Beatles, Bee Gees etc.

Das hält das Trio aber nicht davon ab, auch ganz andere Musik anzugehen, was nicht passt, wird eben passend gemacht. Mit dieser Mischung erscheinen RJM seither regelmäßig auf den kleinen und mittlerweile auch etwas größeren Bühnen des Rheinlands. Gerne auch an ungewöhnlichen Auftrittsorten, und so freuen sie sich, zur Solinger Kultur Nacht einmal unter Strom in einem modernen Bus und später unplugged im Oldtimer (der genau so jung wie die Bandmitglieder ist) spielen zu dürfen.