Bus 3 – Radio RSG Bus

Bus 3: Radio RSG Bus


18:20-19:35 Uhr ab Ohligs

18:20 Hauptbahnhof / 18:24 Cobra / 18:29 Industriemuseum / 18:45 Birkerstraße / 18:47 Mühlenplatz / 18:49 Rathaus / 18:59 Gräfrath / 19:07 Rathaus / 19:09 Mühlenplatz / 19:11 Birkerstraße / 19:26 Industriemuseum / 19:31 Cobra / 19:35 Hauptbahnhof

John ForestJohn Forest

John Forest spielt alles von ruhigem, harmonischem Fingerpicking angelehnt an José González über Folk im Stil von Bob Dylan und Neil Young bis hin zu Elementen des Rocks ähnlich Bruce Springsteen. Auch im Blues fühlt John sich zu Hause. Live spielt er neben seinen eigenen Liedern auch einige Coversongs seiner Idole.

John Forest (bürgerlich Tobias Lehnick) wurde 1993 in Solingen, Nordrhein-Westfalen geboren.

Seit 2015 betreibt er in Solingen seine eigene Musikschule. In der „Gitarristenschmiede“ unterrichtet er Kinder, Jugendliche und Erwachsene aller Altersklassen in Gitarre und Schlagzeug. Nebenbei studiert er Musik- und Erziehungswissenschaften an der Universität Wuppertal mit u. a. den Fächern E-Gitarre, Gesang und Klavier.

Als Singer-Songwriter schreibt er eigene Lieder inkl. Melodie und Text. Neben den üblichen Themen beschreibt er gerne die Natur als Hauptcharakter in seinen Songtexten.


19:50-21:05 Uhr ab Ohligs

19:50 Hauptbahnhof / 19:54 Cobra / 19:59 Industriemuseum / 20:15 Birkerstraße / 20:17 Mühlenplatz / 20:19 Rathaus / 20:29 Gräfrath / 20:37 Rathaus / 20:39 Mühlenplatz / 20:41 Birkerstraße / 20:56 Industriemuseum / 21:01 Cobra / 21:05 Hauptbahnhof

Erwin PaechErwin Paech

Der Solinger Jung klingt wie eine Mischung aus Soul, Blues, Rock und Pop. Er hat immer ein klares Ziel: „Die lieben Leute sollen sich einfach mal einen Moment fallen lassen, mitsingen, lachen und auch mal weinen dürfen.“ Im Gepäck: immer seine Gitarre und ein offenes Ohr für Spontaneität.


21:20-22:35 Uhr ab Ohligs

21:20 Hauptbahnhof / 21:24 Cobra / 21:29 Industriemuseum / 21:45 Birkerstraße / 21:47 Mühlenplatz / 21:49 Rathaus / 21:59 Gräfrath / 22:07 Rathaus / 22:09 Mühlenplatz / 22:11 Birkerstraße / 22:26 Industriemuseum / 22:31 Cobra / 22:35 Hauptbahnhof

Sihna Maagé Sihna Maagé

Sihna Maagé ist eine junge Frau, die etwas zu sagen hat, aber sich gleichzeitig selbst nicht zu ernst nimmt. Diese Balance aus Tiefgang und Lässigkeit findet sich in ihren Kompositionen, in denen sich Soul, Pop und Anleihen aus Hip Hop begegnen. Manchmal frech und gleichzeitig differenziert nimmt die Sängerin die Popkultur und Gesellschaft unter die Lupe und erzählt persönliche Geschichten, in denen sich jeder wiederfindet.

Sihna Maagé liefert lässige Beats und Rhythmen, garniert mit eingängigen Textzeilen, die sofort ins Ohr gehen. Dabei präsentiert sie einen gelungenen Mix aus coolen Club Vibes und relaxter Unplugged-Atmosphäre. Ihre stimmungsvollen Songs bewegen sich zwischen pulsierender Tanzfläche, Nostalgie und Alltagsphilosophie. Getragen wird alles von ihrer mitreißenden Stimme, die kraftvollen Soul transportiert, aber auch mit leisen, glasklaren Nuancen überzeugt.


22:50-0:05 Uhr ab Ohligs

22:50 Hauptbahnhof / 22:54 Cobra / 22:59 Industriemuseum / 23:15 Birkerstraße / 23:17 Mühlenplatz / 23:19 Rathaus / 23:29 Gräfrath / 23:37 Rathaus / 23:39 Mühlenplatz / 23:41 Birkerstraße / 23:56 Industriemuseum / 0:01 Cobra / 0:05 Hauptbahnhof

Tim KrauseTim Krause

Tim Krause ist ein Musiker mit Herz. Als selbsternannter Freund des Lebens drückt er genau das in seiner Musik aus, Freude am Leben und an der Liebe. Er schreibt auf Deutsch und auf Englisch. 2021 hat er seine neue EP „Timmy“ rausgebracht. Er ist Solig-Jung, im Kölner Exil lebend.