Bus 11 – Pendelbus – BrezelBurgerBummelBus – 2018

Bus 11: BrezelBurgerBummelBus

Linie 7


Schorsch WenkeKnisternd-coole gute Laune und knusprig-krosse Brezeln gehen mal eben kurz über die Wupper, um hoch auf dem Burger Burgberg die Kulturhoheit fürs Bergische Land zu Gehör, Gespür, Gesicht zu bringen.

Gespenstig wird’s nicht, aber mystisch und musisch, wenn singendes-klingendes Volk das Schloss in einen Kunstschatz verwandelt.

Im Bus erfährt man von Ritter Schorsch Köstlichen über die berühmten Brezel (gibt’s auch zu gewinnen) und andere Bergische Besonderheiten. Derweil jazzt, rockt und bluest der Bus bergab, bergauf.

 

 


18:14 Bülowplatz / 18:40 Burg / 19:00 Bülowplatz

Brigitt' AnnessyBrigitt’ Annessy

Ihre fesselnde Stimme und ihr schauspielerisches Talent (u. a. „Lindenstraße“) sorgen für eine ausdrucksstarke Interpretation von weltberühmten Titeln aus ihrer geliebten Heimat.

Mit Klassikern von Piaf, Brel, Aznavour, Trenet und vielen anderen berühmten Komponisten sowie mit neuzeitlichen Stücken kommen Sie in den Genuss von mehr als 70 Jahren französischer Musikgeschichte.

 

 

 


19:10 Bülowplatz / 19:36 Burg / 19:56 Bülowplatz

Flora NFlora N.

Das Duo Flora N. setzt sich zusammen aus der Solinger Sängerin Antje Mallwitz und dem Münsteraner Gitarristen Rolf Schorfheide.

Sie spielen seit 2014 loungigen Jazz für verschiedene Anlässe. Die Musiker arbeiten mit einem Konzept, das darin besteht, bekannten Songs ein anderes musikalisches und klang-ästhetisches Gewand zu geben und in einen neuen Kontext zu heben.

Ein prägendes stilistisches Merkmal ist dabei die Verwendung von Loops und experimentierfreudigen Sounds.

 


20:10 Bülowplatz / 20:36 Burg / 20:56 Bülowplatz

JoeJoe & JazJaz

Das sind die Solinger Sängerin Jasmin Ottow und der Kölner Gitarrist Johannes Bongartz. Zahlreiche gemeinsame Bandprojekte führten die beiden Musiker zusammen. “Es ist eine Herausforderung einen Song nur mit Gitarre und Gesang zu rocken. Joe & Jaz gelingt das mit Bravour!” sagte einst ein Zuhörer. Die beiden spielen sich quer durch die Musikwelt. Angefangen mit Songs von Anouk wie “Nobodys wife” bis Zaz mit “Je veux”.

 


21:10 Bülowplatz / 21:36 Burg / 21:56 Bülowplatz

CoverConventionCoCo

CoCo, kurz für Cover Connection, setzen sich zusammen aus der Sängerin Annika Kron und den beiden Gitarristen Dirk Homscheid und Alexander Kaminski.

Die 3 haben sich aus Freude zur Musik zusammengefunden und treten schon seit einem Jahr gemeinsam auf verschiedenen Veranstaltungen auf.

Wie der Name Cover Connection schon verrät, wird bei ihnen hauptsächlich gecovert und zwar in ganz unterschiedlichen Genres. Bei CoCo wird man mit einer bunten Mischung an Musikrichtungen und Interpreten wie Pink, Oasis und Tina Turner unterhalten und zum Mitsingen animiert. Im Vordergrund stehen Spaß an bekannten Songs und gute Laune. Lasst euch das nicht entgehen.


22:10 Bülowplatz / 22:36 Burg / 22:56 Bülowplatz

fast vierfast vier

Bio Gemüse, Bio Bananen, Biografie … was denn noch alles???

Okay, um es kurz zu machen, fangen wir mal in der Mitte oder gegen Ende an und lassen den ganzen am Anfang-war-es-ziemlich-dunkel-Quatsch weg.

Eine weitere Akustik-Band … muss das sein? Wir rufen euch laut und bestimmt zu: Vielleicht!!!

Man könnte jetzt behaupten, dass wir recht originell sind, dass wir versuchen lustige Texte zu schreiben und das wir musikalisch einen Ohrwurm nach dem anderen raushauen und das alles als Akustik-Fun-Pop (Trio) verkaufen … könnte man auch lassen. Wir überlassen einfach euch die Entscheidung.


23:10 Bülowplatz / 23:36 Burg / 23:56 Bülowplatz

SaitenwechselSaitenwechsel

Saitenwechsel – ein neu gegründetes Gitarrenduo – sind …

Martin Loewink, zwanghaft kreativer Haus-, Garten- und Songgestalter mit eigenen Kompositionen und

Rigo Kirschner, notorischer Bart- und Kopfbedeckungsträger, der am liebsten jeden Tag und überall und mit irgendetwas Musik machen würde.

Beide treffen sich an ihrer gedachten Mittelinie und tauschen die Wimpel Ihrer Lieblingssongs mit deutschen und englischen Texten aus. Das Repertoire hat mehrere Castings auf eigenen und nachbarschaftlichen Terassenkonzerten bestanden.*)

*) Inzwischen auch während der Kulturwoche der Stadtkirche


0:10 Bülowplatz / 0:36 Burg / 0:56 Bülowplatz

Carson BlueCarson Blue

– steht für modern interpretierten, vielfältigen Blues-Pop.

Der Solo-Gitarrist Carsten Nilles präsentiert überwiegend eigene und mit Bedacht ausgewählte Coverstücke, die sich sowohl traditionell als auch mit soulig-jazzigem oder rockig-poppigem Anstrich zeigen.

Zur Kultur Nacht 2018 zeigt er sich erstmalig als Soloprojekt im Bus!

„Carson Blue“: Blues… gerne mehr – aber nicht weniger!

 


KulturBurgBerg

Künstler=Musiker müssen wilde Gesellen sein. Bänkelsänger. Minnesänger. Troubadoure. Fahrendes Volk eben. Und die Mägdelein rein, nun, sie sind Hexen, Jungfrauen, Marketenderinnen voll Lust, Freude und Leidenschaft, mit drallem Drang zum Drangsalieren …

Ritter Schorsch führt sie ins Mystische eines geheimnisvollen Ortes, an dem Zauberer und Elfen Gespinste der Künste weben und das Volk in ihren magischen Bann ziehen.

Eine Märchenwelt der Kunst für Kinder, Kluge, Kokette und Klamaukkumpanen.

Na klar organisieren wir, dass in jeder Busfuhre einer einer zwei einen Prachtbrezel gewinnen können. Zum Beispiel, wer in einem Zug (nein, Bus) einen Krug mit Wupperwasser leert – – – oder die BurgerBrezelBackenvollstopfBattle.

Zusammen mit dem Waffelhaus könnten wir organisieren: „Kunst hat was an der Waffel – Sahnige Soft-Songs zum Kirschkernspucken“. Oder mit dem Zwieback24/Brezelbäcker: „Kunst cool beknackt – kisternde Spannung mit krümeligen Kostbarkeiten“.

Wo Bülow einst den Kreisel baute,
dem Ritter es die Rüstung krauste,
wo Wupper woget, Wälder wuchern,
da wimmelt’s heute vor Besuchern.
Ein Bus voll munt’rer Musikanten,
mit Liedern, neuen und bekannten,
der trollt zur Burg, wo man verhunzt
des Bergisch Landes hehre Kunst.

Es grüßt
der Dichter