Deutsches Klingenmuseum

logo klingenmuseumAdresse

Deutsches Klingenmuseum
Klosterhof 4 – Gräfrath
Telefon 0212 25 83 60
eMail klingenmuseum@solingen.de
www.klingenmuseum.de

Haltestelle

Gräfrath (Linie 683)
Fußweg zum Ort:
5 Minuten über historischen Marktplatz


Programm in Kürze

18:30 Uhr: Dr. Mojo Blues aus dem Wupper-Delta
19:30 Uhr: Tobias Liebezeit Marimbaphon und 3 Pauken
20:30 Uhr: Tangoyim Klezmer, jiddische Lieder, Musik aus Osteuropa
21:30 Uhr: Peter Lamprecht Viola da Gamba


Kulinarisches
In den Pausen verwöhnen Getränke und türkische Speisen den Gaumen.


Programm

Die Kultur Nacht Solingen im Klingenmuseum hüllt sich dieses Jahr noch einmal ganz in Blau. In den blue hours spielen eine Musikerin und drei Musiker ihre Musik zwischen den Vitrinen der Sammlung. Solo, pur und unplugged. Freuen Sie sich auf ein außergewöhnliches Hören! In den Pausen verwöhnen Getränke und türkische Speisen den Gaumen.

18:30-19:00 Uhr: Dr. Mojo

Dr. Mojo lädt die Zuhörer mit Gitarre, Gesang und Bluesharp ein zu einer kurzweiligen musikalischen Zeitreise mit erdigem Blues, beliebten Oldies, Gospel und Folksongs.

 

 

Tobias Liebezeit19:30-20:00 Uhr: Tobias Liebezeit

Tobias Liebezeit präsentiert zeitgenössische Kompositionen für Schlaginstrumente. Die Werke für Marimba und für drei Große Orchestertrommeln hüllen die Zuhörer ein mit ihrem klanglichen Reichtum und mit eindrücklichen Raumreflexionen.

 

 

 

Tangoyim20:30-21:00 Uhr: Tangoyim

Das Duo Tangoyim nimmt den Zuhörer mit auf eine musikalische Reise durch Osteuropa bis hin zur versunkenen Welt des jüdischen Shtetl und weiter ins Amerika der 20er-Jahre.


 

 

 

 

Peter Lamprecht21:30-22:00 Uhr: Peter Lamprecht

Peter Lamprecht spielt auf der Viola da gamba „Musik der Stille“ von Tobias Hume, Antoine Forqueray, Karl Friedrich Abel sowie eine eigene Komposition.

 

 

 

 

 


© Fotos:
Dr Mojo: Reiner Kluth